2018

Trol­lin­ger

Qualitätswein
trocken

0.75 Liter

Euro  4,49

Verfügbar, Lieferzeit: ca. 3-5 Tage

Weinbeschreibung

Beschreibung

Der würt­tem­ber­gi­sche Klas­si­ker Trol­lin­ger ist ein fein­ras­si­ger, herz­haft ker­ni­ger Rot­wein mit zart duf­ti­gem Bukett und wür­zig fri­schem Aro­ma. Typisch blass­rot in der Far­be mun­det er kräf­tig, aber den­noch nicht zu schwer. Rund 40% Mai­sche­gä­rung ver­lei­hen ihm eine ange­neh­me Gerb­stoff­struk­tur.

Expertise

Expertise

Anbau­ge­biet: Würt­tem­berg
Regi­on: Hohen­lo­he
Pro­dukt­li­nie: FÜRSTENFASS
Reb­sor­te: Trol­lin­ger
Geschmack: tro­cken
Qua­li­tät: Qua­li­täts­wein
Aus­bau: Teil­wei­se auf der Mai­sche ver­go­ren
Sen­so­rik: Aro­men wie Johan­nis­bee­re, Sauer­kir­sche
Alko­hol: 13,0 Vol. %
Rest­zu­cker: 4,1 g/l
Wein­säu­re: 4,3 g/l
Trink­tem­pe­ra­tur: 12 – 14 °C
Spei­se­emp­feh­lung: zu Herz­haf­tem, wie Kalbs­rü­cken mit Kar­tof­feln und Kräu­terfläd­le
All­er­ge­ne: ent­hält Sul­fi­te
Wein­be­son­der­hei­ten: Der spät rei­fen­de Trol­lin­ger wird in Deutsch­land fast aus­schließ­lich in Würt­tem­berg ange­baut. In Süd­ti­rol ist er als Ver­natsch bekannt. Er braucht tief­grün­di­ge, nähr­stoff­rei­che Böden, aller­bes­te Hang­la­gen und viel Nie­der­schlag in der Zeit zwi­schen Blü­te und Rei­fe.
In den letz­ten Jahr­hun­der­ten ent­wi­ckel­ten sich die bekömm­li­chen Wei­ne zum Natio­nal­ge­tränk der Würt­tem­ber­ger.
Abfül­ler: Erzeu­ger­ab­fül­lung Wein­kel­le­rei Hohen­lo­he eG